Die sichere Geburt

Aktualisiert: 12. Nov 2018

Jede schwangere Frau wünscht sich, ihr Kind so einfach und schmerzfrei wie nur möglich auf die Welt zu bringen. Das Kind zu gebären aus eigener Kraft ohne dabei unnötige Risiken einzugehen. Wir wünschen uns Sicherheit für uns selbst und für unser Kind. Dazu brauchen wir Unterstützung, die es uns ermöglicht die Geburt positiv, natürlich und selbstbestimmt zu bewältigen. Denn jede Familie hat das Recht auf eine würdevolle Geburt! Doulas sind dafür die richtigen Begleiterinnen.


Vertrauen auf sich selbst

Ein natürlicher und positiver Geburtsablauf ist geprägt von Vertrauen auf den eigenen Körper und das verinnerlichte Wissen, Schritt für Schritt dem Körper zu folgen und so dem Kind immer näher zu kommen. Dem Körper auch die Zeit zu geben, die es braucht um den Wandlungsprozess einer Geburt zu durchleben und um die Geburt geschehen zu lassen.


Die Begleitpersonen und das Umfeld um die Gebärende beeinflussen die gebärende Frau immens. In Grenzsituationen, wenn die eigene Kraft erschöpft ist und die Fortschritte manchmal nicht mehr fühlbar sind, braucht die Gebärende eine vertraute Person, die sie ermutigt weiter zu machen, die ihre Bedürfnisse erkennt und direkt handelt. Eine Doula kann hier wichtige Bezugsperson sein, der Frau zur Seite stehen und ihre Wünsche professionell erfüllen.


Begleitpersonen spielen wichtige Rolle

Die Doula ist sicherer Anker im Ungewissen, sie bringt als geburtserfahrene Frau ihr Wissen mit in die Geburtssituation ein und liefert wertvolle Unterstützung für die gebärende Frau.


Eine Doula ist eine Frau, die bereits selbst ein Kind geboren hat. Sie steht werdenden Müttern mit ihrer Erfahrung und ihrem persönlichen Wissen zur Seite. Dabei erfüllt sie der Gebärenden all diejenigen Wünsche, die zu Wohlbefinden und Entspanntheit beitragen. In Abgrenzung zu Hebammen übernimmt eine Doula jedoch keine medizinischen Aufgaben. Zwar stehen Hebammen im Idealfall der Gebärenden auch psychisch und helfend zur Seite, jedoch haben sie dafür im akut stressiger werdenden Alltag in Kreißsälen und bei der Betreuung mehrerer Geburten gleichzeitig immer weniger Zeit. Die Doula ist einzig und allein nur für die Gebärende da - von Anfang bis Ende.


Doula sein ist Berufung

Um gebärende Frauen bei der Geburt zu begleiten und ihnen eine sichere Stütze im Ungewissen zu sein, dafür braucht es keine Ausbildung, keine Fortbildung und auch kein Zertifikat. Wer sich als Doula fühlt, kann gebärende Frauen empathisch begleiten, sie unterstützen und ihnen in der besonderen Geburtssituation vertrauend zur Seite stehen. Eine Doula agiert auf Basis ihrer Intuition und ihre Handlungen kommen von Herzen.


Eine Doula braucht Handwerkswissen

Um Doula sein zu können brauchen Frauen Fähigkeiten, die nicht erlernt oder antrainiert werden können - nämlich insbesondere Feingefühl, Rücksicht und Liebe von Herzen für das Wunder des Lebens.


Wir bieten Doulas ergänzend ganzheitliches Handwerkswissen zur Erweiterung der Begleitung durch qualifizierte Kursangebote. Bei den Bauchflüsterinnen® lernen Doulas umfangreiches und ganzheitliches Hintergrundwissen und können damit Familien professionell vom Kinderwunsch bis zur Elternzeit begleiten. Die Bauchflüsterinnen® bieten wissenschaftlich fundierte, interdisziplinäre und praxisnahe Module für die erweiterte Fortbildung zur ganzheitlichen Doula für alle Doulas.


Die aktuelle Fortbildung der Bauchflüsterinnen® startete erst kürzlich Ende September. Einzelne Module lassen sich neben dem Grundmodul beliebig kombinieren. Leider besteht dieses Jahr für das Grundmodul nicht mehr die Möglichkeit sich anzumelden - doch 2019 ist bereits in Planung und Starttermin der nächsten Fortbildung wird der 04. Oktober 2019 sein.


Die Bauchflüsterinnen® freuen sich auf deine Nachricht. Wir brauchen genau so viele unterschiedliche Doulas wie es unterschiedliche Frauen, Familien und Geburten gibt.


Was sagen die Bauchflüsterinnen?

Die Absolventinnen der Fortbildung, die nun ganzheitliche Bauchflüsterinnen sind möchten die Erfahrung nicht missen:


“Es war eine Reise zu mir selbst. [...] Diese Reise ging aber auch an eine schier unerschöpfliche Quelle wertvoller Erfahrungen und geballtem Wissen [...], war geprägt von inspirierendem und emotionalem Austausch und hat den Funken, das Interesse für das Wunder des Lebens und der Begleitung ins Leben zu einem Feuer entfacht, dessen Funken ich nun weitertragen darf.” (Anna)


“[...] Ich empfand den Kurs als eine unglaubliche Bereicherung - für mich als Mensch, als auch für meinen weiteren Weg. Eigene Stärken und Schwächen erkennen, sich selbst reflektieren und wachsen - das ist mir zusammen mit Sylvia und meinen zukünftigen Kolleginnen wichtig geworden und lässt mich gestärkt aus der Fortbildung zur Doula gehen.” (Diana)


Sicherheit durch eine Doula

Und eins ist sicher - die Anwesenheit einer vertrauten Doula bei der Geburt erhöht die Wahrscheinlichkeit drastisch eine positive und würdevolle Geburt erleben zu können. Denn die Doula sorgt dafür, dass die gebärende Frau sich sicher und geborgen im Geburtsprozess fühlt, ihre Herzenswünsche erfüllt werden und sie sich in eigenem Rhythmus dem Wunder des Lebens öffnen kann.



#gebärende Frau, #geburtserfahrene Frau, #Doula, #Handwerkswissen, #Bauchflüsterinnen, #Fortbildung, #Absolventinnen



Bildquelle: (<a href='https://de.freepik.com/fotos-kostenlos/eine-nette-schwangere-frau-die-auf-ihr-baby-wartet_2895153.htm'>Designed by Rawpixel.com</a>)


0 Ansichten

Die Bauchflüsterinnen®

BÜRO

Schurwaldblick 1

73779 Deizisau

Mobile: 0176.10.43.44.45

Mo-Fr 8.30-9.30

www.die-bauchflüsterinnen.de

info@die-bauchflüsterinnen.de

  • Die Bauchflüsterinnen